Wirtschaft Aktuell

Angebote für Unternehmen

Angebote für Unternehmen

Um die Unternehmen im Kreis Borken bei der Digitalen Transformation zu unterstützen, vermittelt die WFG gezielt Angebote, informiert, berät und vernetzt.

Inken Steinhauser
Dipl.-Oecotroph

Leitung Digitalisierung

+49 2561 97999 45

Hendrik Gericks
Master of Science (M. Sc.)

Smart City Koordinator

+49 2561 97999 48

Beratung und Unternehmensbesuche vor Ort

Das WFG Team Digitalisierung berät Unternehmen gezielt zu Fördermitteln für Digitalisierungsprojekte, informiert und vermittelt Kontakte sowie Kooperationen.

Die Beratung kann entweder direkt beim Unternehmen vor Ort, in der WFG in Ahaus oder per Videokonferenz und Telefon erfolgen.

Digitalisierungsschecks

Es gibt diverse kostenfreie Onlinetools, mit denen Unternehmen ihren Digitalisierungsreifegrad prüfen können und eine individuelle Auswertung, eine Handlungsempfehlung oder einen Branchenvergleich erhalten. Die Online-Checks unterscheiden sich u. a. nach Branchenfokus und Zeitaufwand bei der Durchführung. Gerne kann der Digitalisierungscheck mit Unterstützung der WFG z. B. im Rahmen eines Unternehmensbesuchs oder einer Videokonferenz durchgeführt werden.

Digitalcheck - Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin

Schwerpunkt: Der Digitalcheck gibt eine systematische Einschätzung zum Stand der Digitalisierung insbesondere zu Strategie, Kunden, Produkte & Dienstleistungen, Prozesse, Organisation, IT-Infrastruktur & Technologie, Umwelt.

Zeitaufwand: ca. 45 Minuten

Digitalisierungsscheck - Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Schwerpunkt: Der Digitalcheck gibt eine systematische Einschätzung zum Stand der Digitalisierung insbesondere zu Strategie, Kunden, Produkte & Dienstleistungen, Prozesse, Organisation, IT-Infrastruktur & Technologie, Umwelt.

Zeitaufwand: ca. 45 Minuten

Online-Selbstcheck Mittelstand-Digital Zentrum Ruhr-OWL

Schwerpunkt: Der Online-Selbst­check hilft kleinen und mittleren Unter­nehmen (KMU) dabei, sich einen Überblick über den eigenen Digi­ta­li­sie­rungs­stand zu verschaffen. KMU bekommen einen schnellen Eindruck vom Digi­ta­li­sie­rungs­po­ten­zial in ihrem Unter­nehmen. Nach der Ergeb­nis­aus­wer­tung und -analyse stellt das Mittel­stand-Digital Zentrum den derzei­tigen Reifegrad des Unter­neh­mens fest.

Zeitaufwand: 3-5 Minuten pro Thema

Digitalradar münsterLAND

Das Digitalradar münsterLAND ist eine Vernetzungsplattform für digitale Geschäftsmodelle und Digitalisierungsstrategien im verarbeitenden Gewerbe. Auf der Plattform werden aktuelle Anwendungs- und Potenzialberichte zu digitalen Technologien veröffentlicht, wie zum Beispiel Augmented Reality, 3D-Druck, Künstliche Intelligenz, Robotik oder Internet of Things.

Mehr ...

Darüber hinaus bietet sie zahlreiche Leitfäden von regionalen Fachexperten zu den vielfältigen inhaltlichen Aspekten der Digitalisierung. Die Leitfäden beinhalten kleinschrittige Handlungsempfehlungen, um die Bausteine der Digitalen Transformation für kleine und mittlere Unternehmen aus dem Münsterland handhabbar zu machen.

Ein besonderes Angebot der Plattform sind die sogenannten ‚Fokusgruppen‘ zu ausgewählten Technologien als regionale Austauschplattform für produzierende Unternehmen und Fachexperten.

Digitalradar münsterLAND wurde im Rahmen des Projekts DigiTrans@KMU entwickelt.

Weitere Informationen zum Projekt 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Netzwerk Digitale Produktion

Im Rahmen der zweijährigen Projektlaufzeit des Netzwerks „Digi-up! Netzwerk.DigitaleProduktion“ (2019-2021) ist im Kreis Borken ein Netzwerk für Impulse, Vernetzung und Austausch rund um das Thema Digitalisierung der Produktion entstanden.

Mehr ...

Die Projektpartner Westfälische Hochschule Campus Bocholt, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken und die Wirtschaftsförderung Bocholt haben in einer kompakten Broschüre die Aktivitäten, Inhalte und Ergebnisse des Förderprojekts festgehalten. Die 36-Seitige Publikation zeigt auf, welches Know-how und welche Unterstützungsangebote zur Digitalisierung der Produktion in der Region vorhanden sind. Es äußern sich zahlreiche Fachexperten aus Wissenschaft und Praxis in mehr als 15 Textbeiträgen und Interviews zu wesentlichen Aspekten der Digitalisierung in produzierenden Unternehmen.

Hier geht es zur digitalen Version der Broschüre „Lösungen für die Digitalisierung der Produktion“

Hub:Satellit Gescher

Der Hub:Satellit in Gescher macht die Angebote des Digital Hub münsterLAND dezentral verfügbar und ist der Knotenpunkt für die Digitalisierung im Kreis Borken und der Region.

Mehr ...

Neben regelmäßigen Veranstaltungen wie das Digital Café, finden hier Austausch, Vernetzung und Netzwerken zur Digitalisierung statt.

Weitere Informationen: Digital Hub münsterLAND

Veranstaltungen

Adresse: d.velop Campus (Schildarpstraße 6-8, 48712 Gescher)

DIGI [X] – Datenbank für Digitalisierungsdienstleister und -berater

DIGI [X] ist eine Datenbank mit Digitalisierungsberatern und IT-Dienstleistern aus dem Kreis Borken und der Region, die Unternehmen beim digitalen Wandel beraten bzw. digitale Lösungen anbieten.

Mehr ...

Zusammen mit der IHK Nord Westfalen und der Handwerkskammer Münster wurde die DIGI [X] Datenbank der WFG weiterentwickelt und mit Zusatzfunktionen ausgestattet, die die Suche nach dem richtigen Partner noch einfacher macht und dem gesamten Münsterland plus der Emscher Lippe Region zur Verfügung steht.

Mittelstand-Digital

Mit regionalen und thematischen Kompetenzzentren bietet ‚Mittelstand-Digital‘ im ganzen Bundesgebiet kompetente und anbieterneutrale Anlaufstellen zur Information, Sensibilisierung und Qualifikation:

Mehr ...

Hier können kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe durch Praxisbeispiele, Demonstratoren, Informationsveranstaltungen und den gegenseitigen Austausch die Vorteile der Digitalisierung erleben.

Die geförderten Kompetenzzentren helfen mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Best-Practice-Beispielen sowie Netzwerken, die dem Erfahrungsaustausch dienen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital.

Weitere Informationen

defecation-porn.comfuckscat.comjapanese-scat.netscatgo.com

    persönlich:

    Besuchen Sie uns
    in Ahaus
    in der Erhardstr. 11

    per Post:

    unsere Postadresse:
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
    Erhardstr. 11
    48665 Ahaus

    per Telefon:

    unsere zentrale Telefonnummer:
    02561/97999-0

    per Fax:

    unsere zentrale Faxnummer:
    02561/97999-99

    per Email:

    unsere zentrale Emailadresse:
    info@wfg-borken.de