Wirtschaft Aktuell

WFG TV

Beitrag vom 15.11.2022 –

Energie- und Ressourceneffizienz

Energie- und Ressourceneffizient und damit nachhaltig wirtschaften – das ist für Unternehmen im Kreis Borken das Gebot der Stunde. Die durch den Krieg in der Ukraine bedingte Preisexplosion auf den Strom- und Gasmärkten stellen Unternehmen vor die Herausforderung, ihre Verbräuche jetzt schnell und genau zu analysieren, um Einsparpotentiale zu erkennen und zu nutzen.
Aber welche Maßnahmen machen im Betrieb wirklich Sinn? Was ist wirtschaftlich rentabel und was lässt sich kurzfristig in kleinen Schritten und strategisch langfristig umsetzen, um zukunftssicher und wettbewerbsfähig aufgestellt zu bleiben? Bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen unterstützt die Betriebsberatung der WFG durch persönliche Beratung und Veranstaltungen.
Das Netzwerkprojekt Ökoprofit oder geförderte Energieberatungen z.B. helfen gezielt Wissensdefizite abzubauen und Einsparpotentiale aufzudecken.

Weitere Informationen finden Unternehmen hier: Nachhaltigkeit • Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Borken (wfg-borken.de)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 14.10.2022 –

 Werkeln, Tüfteln, Ausprobieren – das HandwerkMobil

Werkeln, Tüfteln, Ausprobieren – das können Schülerinnen und Schüler Klassen fünf bis sieben im HandwerkMobil.
Die mobile Lernwerkstatt zur Fachkräftesicherung tourt kreisweit zu Schulen, um dort praxisnah Einblicke in das Handwerk zu vermitteln.
Die Ausstattung des HandwerkMobils, das die WFG für den Kreis Borken mit der Kreishandwerkerschaft Borken initiiert hat, erfolgte in enger Abstimmung mit den Obermeistern der Innungen, der Kreishandwerkerschaft und Schulvertretungen. Module wie Fliesenleger, Friseure, Tischler, Bäcker, Maler und Raumausstatter zum Ausprobieren ein.
Die Module sind so vorbereitet, dass 12 bis 16 Kinder in vier Gruppen selbständig und ko-konstruktiv die gestellten Aufgaben erledigen können. Material und Werkzeug werden mit dem HandwerkMobil durch ehrenamtliche Fahrer in die Schule gebracht. In jedem Modul gilt es sowohl kleinere theoretische Aufgaben zum Berufsbild wie auch praktische Aufgaben zu lösen. Das HandwerkMobil ist nah dran an den realen Berufswelten und ermöglicht Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge fünf bis sieben sehr altersgerecht einen kleinen Einblick in Handwerksberufe. Und immer ist dabei im Fokus das forschende Lernen zu vermitteln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 16.08.2022

Digitale MINT-Förderung

Kinder sind fasziniert von digitalen Medien. Im Rahmen ihrer MINT-Förderung zeigt die WFG pädagogischen Fach- und Lehrkräften aus dem Kreis Borken, wie sich forschendes Lernen mit digitalen Medien vielfältig in den pädagogischen Alltag integrieren lässt. Auf Fachkonferenzen, wie im Kult in Vreden können pädagogische Fachkräfte in spannenden Workshops verschiedene Ansätze für die MINT-Bildung kennenlernen.

Mit den Bee-Bots steigen Kinder schon ab 5 Jahren spielerisch in die Welt des Programmierens ein. Räumliches Denken und mathematisches Verständnis werden hervorragend geschult. Durch genaueres Hinschauen selbst entdecken – auch das digitale Mikroskop ermöglicht Kindern vielfältige Lernprozesse. Wie dreht man Filme mit Kindern und welche digitalen Medien können hierfür eingesetzt werden? Die Kunst des Stop Motion kann hier eine wertvolle Technik sein. Bei der MINT-Förderung für pädagogische Fachkräfte in Kindergärten und Grundschulen kann die WFG auf ein gewachsenes Netzwerk von Experten und Unternehmen zurückgreifen, die sich für den MINT-Nachwuchs im Kreis Borken einsetzen. Immer dabei im Fokus: Das forschende Lernen zu vermitteln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 28.06.2022

Digiscouts – Azubis spüren Potentiale auf

Neue Potenziale für die Digitalisierung im eigenen Unternehmen aufspüren. Das können Azubis von Unternehmen aus dem Kreis Borken im Rahmen von Digiscouts. Digiscouts ist ein Projekt vom RKW-Kompetenzzentrum in Kooperation mit der WFG für den Kreis Borken, mit dem Azubis ihre digitalen Kompetenzen erweitern und zusätzliches Wissen mit E-Learning sowie Erfahrungen im Projektmanagement sammeln. Azubis erweitern ihre digitalen Kompetenzen, erlangen zusätzliches Wissen mit E-Learning, sammeln Erfahrungen im Projektmanagement und können mit anderen regionalen Azubis ihre Erfahrungen austauschen. Am Ende der sechsmonatigen Projektlaufzeit lockt eine Auszeichnung vom RKW. So freuten sich auch die Azubis bei Heitkamp & Hülscher aus Stadtlohn. Hier gab die Geschäftsführung das „Go“ für das Projekt “Automatische Datensicherung der Roverstäbe“. Dabei wurde der Ansatz verfolgt, die auf Baustellen verwendeten Vermessungsstäbe mit einer Cloud zu verbinden, um erfasste Daten automatisch auf dem Firmenserver zu synchronisieren. Digiscouts ist für Unternehmen kostenfrei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 15.12.2021

„Starker Partner der Wirtschaft“

Unternehmen bei der Bewältigung ihrer komplexen Aufgaben zu unterstützen, ist die Service-Philosophie der WFG-Betriebsberatung. Neben Veranstaltungen zur Informationsvermittlung, Vernetzung und Kommunikation steht vor allem die persönliche Beratung im Vordergrund. So ist die WFG als Problemlöser, Fördermittelexperte, Netzwerker oder auch Mediator bei Konflikten oftmals langjähriger Wegbegleiter der Unternehmensentwicklung. Ob Ansiedlungsberatung, Beratungs- und Finanzierungsförderung, Qualifizierung, Krisen- oder Sanierungsberatung – die Beratungs-, Service- und Informationsangebote richten sich flexibel nach den individuellen Herausforderungen der Unternehmen – immer das Ziel vor Augen die Rahmenbedingungen für die Bestandsentwicklung für Unternehmen so positiv wie möglich zu gestalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 20.08.2021

„Herausforderungen in echte Chancen umwandeln“

Die Digitalisierung ist immens wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg im Kreis Borken. Sie kann Geschäftsprozesse effizienter, umweltfreundlicher und kostengünstiger machen und die Basis für neue Geschäftsmodelle sein. Die WFG unterstützt die Wirtschaft im Kreis Borken im digitalen Wandel dabei, Herausforderungen in echte Chancen umzuwandeln. Ansprechpartner, Motivator, Förderer und Partner – das Digitalisierungsteam informiert, vernetzt und berät, um gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Orientierung zu geben, Lösungen für die Umsetzung zu finden und Fördermöglichkeiten aufzuzeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 01.10.2020

Innovationskompetenz stärken – Predictive Maintenance

Die WFG-Innovationsberatung unterstützt Unternehmen im Kreis Borken bei „Predictive Maintenance“ (PdM), vorausschauende Wartung. Der große Vorteil dieser bedeutsamen Zukunftstechnologie ist, dass Unternehmen enorme Kosten sparen und Wettbewerbsvorteile sichern können. Im Rahmen des Innovationsforums PredictiveMaintenance@KMU, dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt, erhielten insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen die Chance, sich zu PdM zu informieren, relevante Akteure kennenzulernen und erste Umsetzungsmaßnahmen anzugehen. Die WFG-Innovationsberatung unterstützt Unternehmen ebenso mit weiteren Veranstaltungsformaten wie dem „DIALOG Innovation“ oder dem „TechCamp“ bzw. mit Ideen, Methodenkompetenz und Beratung zu Förderprogrammen dabei, ihre Innovationskompetenz zu stärken, damit sie im herausfordernden technologischen Wettbewerb zukunftsfähig aufgestellt bleiben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 23.10.2019

„Appetit auf‘s Gründen“ – Aktuelle Angebote der WFG-Gründungsberatung

Eine Idee gepaart mit großer Leidenschaft – damit starten Gründer in der Regel. Wenn es an die Umsetzung geht, kommt es auf ihr Durchhaltevermögen an: schließlich müssen sie ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickeln.  Junge Unternehmensgründer, die Hunger auf Erfolg haben und bereit sind voll durchzustarten, unterstützt die WFG-Gründungsberatung mit einem umfassenden Beratungs- und Veranstaltungspaket, das in diesem Film vorgestellt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 11.06.2019

WFG-Angebote zur Fachkräftesicherung

Die WFG bietet zum Thema „Fachkräftesicherung“ eine zunehmende Palette an Service-Angeboten. Gemeinsam mit regionalen Akteuren entwickelt sie Strategien, um die Fachkräftesicherung im Kreis Borken erfolgreich und wirkungsvoll umzusetzen. Die verschiedenen Angebote der WFG im Bereich der Fachkräftesicherung stellt dieser Filmbeitrag vor. Berichtet wird von der einfach machen#2-Initiative, zu Papa aktiv, den Angeboten von Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und Familie und Beruf sowie dem „Dialog Fachkräftesicherung“ uvm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 20.12.2018 –

Das neue Forschermobil der WFG geht on Tour

Mit dem Forschermobil ist im Kreis Borken erstmals ein mobiles Forschungslabor am Start, das ortsunabhängig vielfältige Experimentiermöglichkeiten für Kinder bereithält. Ob Wasseranalyse, Messung von Temperaturen oder Strom – Kinder aus KITAS und Grundschulen freuen sich über Experimentierspaß mit vielfältigem Equipment, das die MINT-Themenwelt durch eigenes Forschen und Experimentieren nahe bringt. Das mobile Entdeckungslabor kann spielerisch bisher unentdeckte Fähigkeiten im naturwissenschaftlichen Bereich offen legen und ggf. den Weg zu einem späteren beruflichen Werdegang im MINT-Bereich ebnen. Das Konzept zur Nutzung des Mobils sowie die Ausgestaltung und Umsetzung von konkreten Nutzungsangeboten wird über das zdi-Zentrum Kreis Borken umgesetzt. Das Forschermobil kann von Einrichtungen gebucht werden, deren pädagogische Fachkräfte bereits Workshops beim „Haus der kleinen Forscher“ und den neuen Workshop „Forschermobil“ besucht haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 15. August 2019 –

Bionik im Kreis Borken – WFG.TV interviewt Prof. Dr. Tobia Seidl, Leiter des Westfälischen Instituts für Bionik

Prof. Dr. Tobias Seidl, Leiter des Westfälischen Instituts für Bionik erklärt, wie und mit welchen Schwerpunkten am Westfälischen Institut für Bionik geforscht wird, wie die Zusammenarbeit mit heimischen Unternehmen gestaltet wird, warum das „Büro für Bionik“ eine wichtige Kontaktstelle ist und Förderprojekte mit der WFG für den Technologietransfer unverzichtbar sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 09. Juli 2018 –

Bionik im Kreis Borken  – Unterstützungsangebote der WFG

Die Bionik ist längst im Kreis Borken angekommen. Wie die WFG für den Kreis Borken Unternehmen bei der Implementierung dieser Zukunftstechnologie unterstützen kann, zeigt WFG.TV mit diesem Beitrag.

Die Bionik entlockt der belebten und unbelebten Natur Geheimnisse. Unternehmen im Kreis Borken haben besondere Möglichkeiten diese Zukunftstechnologie für die Entwicklung ihrer Innovationen zu nutzen und dadurch ihre Wettbewerbsstärke auszubauen, z.B. in dem geförderten ZIM-Kompetenznetzwerk „Bionische Leichtbaustrukturen“. Beim Leichtbau ist die Natur ein äußerst kompetenter Ideengeber. Die WFG fungiert dabei als Schnittstelle und Unterstützer, um den Know-how Transfer z.B. vom Westfälischen Institut für Bionik in Bocholt in die vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen aktiv voran zu treiben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 26. Juni 2018 –

Die WFG feiert ihr 50-jähriges Bestehen

50 Jahre WFG für den Kreis Borken. Ein Blick zurück und nach vorn – Kurzfilm zur Jubiläumfeier am 18. Juni 2018. Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Landrat Dr. Kai Zwicker, Spaleck-Geschäftsführer Carsten Sühling und NETGO-Beschäftsführer Benedikt Kisner mit ihrem persönlichen Blick auf die WFG.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 06. Februar 2018 –

Ökoprofit im Kreis Borken

Wie Unternehmen mit Maßnahmen für Klima- und Umweltschutz zugleich Betriebskosten sparen können, zeigen die WFG und der Kreis Borken mit Ökoprofit. Bei der Umsetzung des landesweiten Förderprojekts werden seit vielen Jahren beeindruckende Ergebnisse erzielt. In gemeinsamen Workshops und intensiven Einzelberatungen können teilnehmende Unternehmen Maßnahmen entwickeln, mit denen sich Betriebskosten senken und zugleich die Umwelt schonen lässt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 19. Juli 2017 – 

Viel Gründergeist in der Gründerschmiede Gescher 

In der Gründerschmiede Gescher wird aktuell von der WFG für den Kreis Borken mbH das münsterlandweite Projekt Gründergeist@Münsterland umgesetzt. Wer sein eigener Chef sein will, aber noch nicht unbedingt eine konkrete Geschäftsidee hat, wird hier intensiv betreut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 19.01.2017 –

„Fiber to the Landlords“ im Kreis Borken- Breitbandausbau bis zum landwirtschaftlichen Einzelbetrieb

Der stufenweise Breitbandausbau vor allem in den ländlichen Außenbereichen im Kreis Borken wird aktuell aktiv voran getrieben. Bei der Erschließung unterversorgter Streusiedlungen, Gewerbegetriebe und Gehöfte helfen Infrastrukturfördermittel. Die WFG für den Kreis Borken unterstützt bei der Antragstellung und Breitbandkoordination.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 22.02.2016 – 

Technologietransfer im ARC 

Technologietransfer für ein Zukunftsthema – Das ARC (Automatisierungs- und Robotik-Center) der WFG für den Kreis Borken mbH wird von mittelständischen Unternehmen im Kreis Borken als neu geschaffenes Kompetenzzentrum genutzt. Unternehmen können hier im Netzwerk „Robotik für KMU“ mit professioneller Unterstützung individuelle Automationsmöglichkeiten für ihre Produktion sowie Digitalisierung erarbeiten. Das ARC ist ein Regionale 2016-Projekt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag vom 26.10.2015 – 

MINT-Frühbildung im „Haus der kleinen Forscher“

Die WFG für den Kreis Borken ist regionaler Umsetzungspartner der Initiative „Haus der kleinen Forscher“. Pädagogische Fachkräfte werden dabei unterstützt Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 10 Jahren in MINT-Themen zu begleiten und zu fördern. So kann ein wichtiger Beitrag zur technisch-naturwissenschaftlichen Frühbildung potentieller Nachwuchskräfte geleistet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

games-sex.orgfistingbb.comjapanese-scat.netfistinglab.com

    persönlich:

    Besuchen Sie uns
    in Ahaus
    in der Erhardstr. 11

    per Post:

    unsere Postadresse:
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
    Erhardstr. 11
    48665 Ahaus

    per Telefon:

    unsere zentrale Telefonnummer:
    02561/97999-0

    per Fax:

    unsere zentrale Faxnummer:
    02561/97999-99

    per Email:

    unsere zentrale Emailadresse:
    info@wfg-borken.de