Wirtschaft Aktuell

Gründergeist#Youngstarts Münsterland

Mit dem regionalen Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland soll die Gründungsintensität im Münsterland nachhaltig gestärkt werden. Als Nachfolgeinitiative des etablierten Projekts Gründergeist@Münsterland, das Gründungswillige von der Ideenfindung bis zum Businessplan unterstützte, soll Gründergeist #Youngstarts Münsterland nun mit zielgruppenspezifischen Angeboten neue Gründungspotenziale und Zielgruppen erschließen. Hierfür fokussiert das Projekt zwei Bereiche: Schule und Unternehmensnachfolge.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) unterstützt das Projekt im Bereich Unternehmensnachfolge. Hier soll mithilfe innovativer Veranstaltungsformate das Interesse an der Gründungsform „Nachfolge“ geweckt werden. Diese Art der Gründung ist oft nicht so präsent wie eine Neugründung. Dabei bietet eine Übernahme vielfältige Chancen in einem bereits existierenden Betrieb, funktionierende Strukturen zu übernehmen und gleichzeitig das Unternehmen neu zu gestalten. Durch Unterstützung und Vernetzung Nachfolgeinteressierter leitet das Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland einen wichtigen Beitrag zur Gewährleistung des dauerhaften Bestandes von Unternehmen im Münsterland.

Das Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Projektkoordinatoren Gründergeist#Youngstarts Münsterland

    persönlich:

    Besuchen Sie uns
    in Ahaus
    in der Erhardstr. 11

    per Post:

    unsere Postadresse:
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
    Erhardstr. 11
    48665 Ahaus

    per Telefon:

    unsere zentrale Telefonnummer:
    02561/97999-0

    per Fax:

    unsere zentrale Faxnummer:
    02561/97999-99

    per Email:

    unsere zentrale Emailadresse:
    info@wfg-borken.de