Wirtschaft Aktuell

Gründergeist#Youngstarts Münsterland

Mit dem regionalen Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland soll die Gründungsintensität im Münsterland nachhaltig gestärkt werden. Als Nachfolgeinitiative des etablierten Projekts Gründergeist@Münsterland, das Gründungswillige von der Ideenfindung bis zum Businessplan unterstützte, soll Gründergeist #Youngstarts Münsterland nun mit zielgruppenspezifischen Angeboten neue Gründungspotenziale und Zielgruppen erschließen. Hierfür fokussiert das Projekt zwei Bereiche: Schule und Unternehmensnachfolge.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH (WFG) unterstützt das Projekt im Bereich Unternehmensnachfolge. Hier soll mithilfe innovativer Veranstaltungsformate das Interesse an der Gründungsform „Nachfolge“ geweckt werden. Diese Art der Gründung ist oft nicht so präsent wie eine Neugründung. Dabei bietet eine Übernahme vielfältige Chancen in einem bereits existierenden Betrieb, funktionierende Strukturen zu übernehmen und gleichzeitig das Unternehmen neu zu gestalten. Durch Unterstützung und Vernetzung Nachfolgeinteressierter leitet das Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland einen wichtigen Beitrag zur Gewährleistung des dauerhaften Bestandes von Unternehmen im Münsterland.

Das Projekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Projektkoordinatoren Gründergeist#Youngstarts Münsterland

Podcast-Reihe

Gemeinsam mit dem Münsterland e.V. und den beteiligten Projektpartnern wurde eine spannende Podcastreihe gestartet, um für das Thema Unternehmensnachfolge zu sensibilisieren: 

WIE WAR DAS BEI DIR …? PODCAST ZUR UNTERNEHMENSNACHFOLGE IM MÜNSTERLAND

Berufswunsch Unternehmerin oder Unternehmer? Gute Idee! Schon mal über eine Unternehmensnachfolge nachgedacht? Aber wie funktioniert das eigentlich? Was gibt es für Fallstricke und was sollte jeder Nachfolger und jede Nachfolgerin unbedingt beachten? In unserem Podcast „Unternehmensnachfolge im Münsterland“ soll es genau darum gehen. Und zwar nicht theoretisch, sondern ganz praktisch: Wir sprechen mit denen, die es uns vorgemacht haben. Persönlichkeiten aus dem Münsterland, die diesen Schritt schon gewagt und ein Unternehmen übernommen haben.

Denn es gibt nicht den einen Königsweg – jeder und jede hat seine und ihre ganz eigene Nachfolge-Geschichte. Unternehmerinnen und Unternehmer aus verschiedenen Branchen erzählen uns darin, warum sie sich wie entschieden haben, was ihr Schlüssel zum Erfolg war und welche Besonderheiten es gibt, wenn man ein Unternehmen übernehmen will.

Von der Nachfolge innerhalb der Familie bis hin zu einer Übernahme, die extern geschieht: Mit unserem Podcast wollen wir dir das Thema Unternehmensnachfolge näher bringen und dich begeistern: Mach dich selbstständig, bau auf Bestehendem auf und verwirkliche dich selbst!

Alle Folgen finden sich unter https://www.muensterland.com/wirtschaft/gruendung/youngstarts/unternehmensnachfolge/podcast/ oder auch bei den gängigen Streamingdiensten Spotify, Deezer etc.

    persönlich:

    Besuchen Sie uns
    in Ahaus
    in der Erhardstr. 11

    per Post:

    unsere Postadresse:
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
    Erhardstr. 11
    48665 Ahaus

    per Telefon:

    unsere zentrale Telefonnummer:
    02561/97999-0

    per Fax:

    unsere zentrale Faxnummer:
    02561/97999-99

    per Email:

    unsere zentrale Emailadresse:
    info@wfg-borken.de