Der Kreis Borken - ein leistungsfähiger Wirtschaftsraum

Noch vor zwanzig Jahren stand es gar nicht gut um die wirtschaftlichen Perspektiven im Kreis Borken: Überwiegend geprägt von Landwirtschaft und Textilindustrie musste die Region einen deutlichen Arbeitsplatzabbau verkraften. Nach einem erfolgreichen Strukturwandel, bei dem viel Innovationskraft und die Bereitschaft in vielen Köpfen aufgebracht wurde, ausgetretene Pfade zu verlassen verfügt der Kreis Borken heute längst über eine hervorragende Wirtschaftsstruktur. Als wirtschaftlicher Tausendfüßler zeichnet sich der Wirtschaftsraum Kreis Borken durch eine hohe Branchenvielfalt kleiner und mittlerer Betriebe – vom IT-Unternehmen, über den Maschinenbau bis hin zum modernen Dienstleistungssektor – aus und weist ein nach wie vor starkes produzierendes Gewerbe aus.

Den hohen Grad an Internationalisierung und Innovation dokumentieren auch die stetig wachsende Exportquote oder die Beteiligung an grenzüberschreitenden Projekten und Kooperationen. So verwundert nicht, dass der Kreis Borken im NRW-Vergleich eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten hat. 

Foto Qualitätsprüfung

Und wie sieht die Wirtschaft morgen aus? Eine sehr junge Bevölkerungsstruktur, eine Vielzahl von anwendungsorientierten Aus- und Weiterbildungsangeboten - von der Handwerksakademie in Raesfeld bis zur Fachhochschulabteilung Bocholt - bieten dem Kreis Borken gute Chancen, seine Dynamik mit immer neuem Antrieb zu versehen. 

Kontakt

Gaby Wenning
Tel.: 02561/97999-60
Email senden

Links

 

Copyright 2013 - WFG für den Kreis Borken mbH