Wirtschaft Aktuell

Netzwerke und Kooperationen

Die WFG arbeitet mit vielen Partnern gemeinsam daran, die Digitalisierung im Münsterland voran zu bringen und Unternehmen bei der Bewältigung digitaler Herausforderungen zu unterstützen.

NEU: ,coworking münsterLAND‘ bietet eine neue Plattform zur Vermittlung von Coworking Spaces

Homeoffice ist in den letzten Wochen zum Alltag geworden. Wenn der heimische Arbeitsplatz nicht entsprechend zur Verfügung steht oder die ganze Familie gleichzeitig zu Hause ist, sind Alternativen gefragt, wie z.B. Coworking Spaces.

Das neu gestartete Netzwerk ‚coworking münsterLAND‘ bietet eine neue Plattform, auf der Anbieter ihre Coworking Spaces vermarkten können und Interessierte einen geeigneten Space finden können. Die Initiative soll es ermöglichen, Coworking-Aktivitäten in der Region gemeinsam professionell zu vermarkten und teilnehmenden Anbietern Unterstützung zu geben, um ihre räumlichen Kapazitäten erfolgreich über die Marke und eine Online-Plattform anzubieten. Mit coworking münsterLAND werden zudem neue Arbeitswelten für Unternehmen, Start-ups und Freelancer im gesamten Münsterland in einem gemeinsamen Netzwerk vereint. Im Coworking Space zu arbeiten bietet viele Vorteile: als Alternative zum Homeoffice, digitales Netzwerken mit anderen ‚Mitnutzern‘ sowie günstige und flexible Arbeitsplätze für Gründer. Die Plattform wurde von drei IT-Unternehmen (shopware AG und d.velop AG aus dem Kreis Borken sowie orderbase consulting GmbH aus Münster) über den münsterLAND.digital e.V. weiterentwickelt und ist seit März 2020 online. https://coworking-muensterland.net/.

    persönlich:

    Besuchen Sie uns
    in Ahaus
    in der Erhardstr. 11

    per Post:

    unsere Postadresse:
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
    Erhardstr. 11
    48665 Ahaus

    per Telefon:

    unsere zentrale Telefonnummer:
    02561/97999-0

    per Fax:

    unsere zentrale Faxnummer:
    02561/97999-99

    per Email:

    unsere zentrale Emailadresse:
    info@wfg-borken.de