Wirtschaft Aktuell

Informationen

Inken Steinhauser
Dipl.-Oecotroph

Leitung Digitalisierung

02561/97999-45

Der Kreis Borken: Wettbewerbsstark im digitalen Wandel

Die Broschüre ‚Der Kreis Borken: Wettbewerbsstark im digitalen Wandel‘ beleuchtet anhand von Expertenmeinungen und greifbaren Praxisbeispielen aus dem Kreis die Bedeutung und die Herausforderungen der Digitalisierung.

Best Practice Beispiele für die Digitalisierung

Mit dem Digitalisierungs-Cockpit möchte das RKW (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V.) Kompetenzzentrum Unternehmen bei der Orientierung im „Digitalisierungs-Dschungel“ unterstützen: Erfolgreiche Beispielen aus kleinen und mittleren Unternehmen inspirieren und geben neue Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen.

Digitalisierungscheck – Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Der Digitalisierungscheck „Digitales Handwerk“  ist ein Instrument, das Handwerksbetrieben Auskunft über den Grad der Digitalisierung in ihrem Unternehmen und Weiterentwicklungspotentiale gibt. Hierzu soll nach Möglichkeit gemeinsam mit einem Schaufenster des Kompetenzzentrums oder einem/r Berater/in aus der jeweiligen Handwerkskammer/Verband/Innung in einem persönlichen Gespräch ein Fragebogen diskutiert und beantwortet werden.

Digitalisierungsindex von KMU in NRW

Um den Digitalisierungsstand von KMU zu ermitteln, führte die Fachhochschule des Mittelstandes im Zeitraum zwischen Ende November 2017 und Mitte Januar 2018 im Auftrag des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe eine Studie zum Digitalisierungsstand kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) in Nordrhein-Westfalen in den Branchen Industrie, Handwerk und industrienahe Dienstleistungen durch.

So digital ist Deutschland wirklich. Das denken die Deutschen über die Digitalisierung – eine repräsentative Befragung im Auftrag von Cisco.

Die Digitalisierung ist einer der größten Umbrüche für Wirtschaft und Gesellschaft. Eine repräsentative Studie des Marktforschers civey im Auftrag von Cisco zeigt, wie weit die Digitalisierung den Alltag der Menschen heute schon durchdringt. Sie beleuchtet Hoffnungen, aber auch Sorgen – und sie zeigt klar auf, wo in Deutschland der größte Aufholbedarf besteht. Die Umfrage fand im August 2018 statt und es nahmen über 5.000 Personen daran teil.

https://www.cisco.com/c/de_de/solutions/digital-transformation/digitalisierung-deutschland-2018-report/index.html

Vollständiger Report als kostenfreier Download

    persönlich:

    Besuchen Sie uns
    in Ahaus
    in der Erhardstr. 11

    per Post:

    unsere Postadresse:
    Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH
    Postfach 1552
    48665 Ahaus

    per Telefon:

    unsere zentrale Telefonnummer:
    02561/97999-0

    per Fax:

    unsere zentrale Faxnummer:
    02561/97999-99

    per Email:

    unsere zentrale Emailadresse:
    info@wfg-borken.de