MINT-Lernstationen

Seit Anfang 2014 können weiterführende Schulen im Kreis Borken verschiedene „MINT-Lernstationen“, d.h. dezentrale praxisnahe Lernangebote, buchen. Möglich gemacht hat dieses vom zdi-Zentrum Kreis Borken koordinierte Angebot vor allem das Engagement vieler Unternehmen und Institutionen, die ihre Türen für Schülergruppen öffnen. Das zdi-Zentrum Kreis Borken hat mit den MINT-Lernstationen ein lokales Angebot an thematisch spezialisierten Lernorten bei Unternehmen und Einrichtungen geschaffen. Die MINT-Lernstationen geben Schülerinnen und Schülern einen realitätsnahen Einblick in MINT-affine berufliche Anforderungen. Den Unternehmen hilft das Angebot hingegen, frühzeitig Kontakt mit potentiellen Nachwuchskräften aufzunehmen. Durch die Beteiligung der Unternehmen am Ort ist eine hohe lokale Identifikation und Arbeitsmarktrelevanz gesichert.

Zum Download der einzelnen MINT-Lernstation-Angebote einfach auf die jeweilige Bildzeile (unten) klicken.

MINT-Lernstation AXA

Kontakt

Katharina Reinert
- in Elternzeit - 

Andrea Severiens
Tel.: 02561/97999-71
Email senden

Mit freundlicher Unterstützung von:

Copyright 2013 - WFG für den Kreis Borken mbH