Jetzt in der WFG erhältlich: Digitalisierungsbroschüre - „Der Kreis Borken: Wettbewerbsstark im digitalen Wandel“

Mit Praxis-Beispielen Orientierung geben und zu zielgerichtetem Handeln anregen – die neue Broschüre der WFG informiert.

Die fortschreitende Digitalisierung führt zu gravierenden Änderungen in allen Lebens- und Geschäftsbereichen. Sie bedeutet „Chance“, aber zugleich auch „Risiko“. Auch die stark mittelständisch geprägte Wirtschaftsregion Kreis Borken hat beschäftigt sich intensiv mit dem Thema, um Chancen aufzugreifen und Herausforderungen sowie Risiken im Blick zu behalten. Einen sehr praxisorientierten Einstieg in das Thema Digitalisierung mit konkretem Blick auf den Wirtschaftsraum Kreis Borken, seine Unternehmen und Digitalisierungsexperten gibt die neue Broschüre “Der Kreis Borken: Wettbewerbsstark im Digitalen Wandel“, die jetzt kostenlos in der WFG erhältlich ist bzw. von der Homepage (www.wfg-borken.de) heruntergeladen werden kann.

Auf 24 Seiten erhält der Leser wichtige Informationen zum Thema Digitalisierung aber auch Glasfaser als eine wesentliche Voraussetzung für diese. In sieben Best-Practice-Beispielen wird dargestellt, wie Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handwerk und Landwirtschaft schon jetzt von der Digitalisierung profitieren. Unternehmer, Daten-Profis und Technik-Experten berichten, welche Herausforderungen der digitale Wandel mit sich bringt und was sie dem Mittelstand auf den Weg mitgeben wollen. Für Daten, das neue Gold bei der Digitalisierung, wird eine schnelle leistungsfähige Infrastruktur – schnelles Internet benötigt. Daher wirft die Broschüre auch einen Blick auf den Breitbandausbau im Kreis Borken. Experteninterviews und Statements von Digitalisierungsexperten runden den Lesestoff der Lektüre, der aus der Feder der Wirtschaftsjournalistin Anke Henrich stammt, gelungen ab.

 

Hier geht es zur Broschüre.

Weitere Informationen und Kontakt:

Inken Steinhauser

Steinhauser@wfg-borken.de

Tel. 02561/97999-45

Copyright 2013 - WFG für den Kreis Borken mbH